Sie sind nicht eingeloggt.
zur Startseite

Alkydharze

Durch Veresterung hergestellt sind Alkydharze fettsäuremodifizierte Polyester und seit Jahren weit verbreitete Bindemittel. Diese Harze zeichnen sich durch gute Benetzung, Haftung, Flexibilität, Glanz und Beständigkeiten aus. Je nach Wahl der Öle und Fettsäuren lassen sich langölige, mittelölig oder kurzölige Alkydharze herstellen, die trocknend, ofentrockned oder nichttrocknend sind.

Sie finden nicht nur in Holzlacken und Holzlasuren, sondern auch in Druckfarben (Offsetdruck), Tinten, 2K-PUR-Systemen, NC-Lacken, Dichtungsmassen, Einbrenn- und Korrosionsschutzlacken Verwendung. Durch ihre flexible Struktur werden Alkydharze als migrationsarme Weichmacher und Benetzungsmittel in NC-Lacken und -Druckfarben eingesetzt. Aber auch in Spezialanwendungen wie Hohlraumversiegelungen kommen Alkydharze zum Einsatz.


Durch eine Kraemer-spezifische Modifikation ist es möglich nicht nur anwendungstechnische Eigenschaften der Alkydharze zu verbessern, sondern auch den Anteil an nachwachsenden Rohstoffen zu erhöhen. Unter dem selben Markennamen Rokralux werden auch Bindemittel, die zu 100% auf Basis von nachwachsenden Rohstoffen hergestellt. Diese ökologischen Bindemittel können sowohl in wässrigen als auch lösemittelhaltigen Systemen eingesetzt werden. Neben der schnellen Trocknung zeichnen sie sich durch gute Lichtbeständigkeit und Wasserfestigkeit und somit Wetterbeständigkeit aus. Sie finden vor allem Einsatz in Lasuren, Grundierölen, Hartölen und Lacken für den Innen- und Außenbereich.

Weitere Produktinformationen erhalten Sie hier

>>> Produktübersicht: Rokralux - Alkydharze

>>> Produktübersicht: Rokralux - Bindemittel auf Basis nachwachsender Rohstoffe

Zum Roten Hahn 9
D-26180 Rastede
Fon: +49 4402 9788-0
Fax: +49 4402 9788-222
E-Mail: info@rokra.com

Sie sind nicht eingeloggt.