Sie sind nicht eingeloggt.
zur Startseite

Harzester

Harzester sind Hart- und Weichharze auf Basis von Kolophonium, die als Haftharze (Tackifier) vorwiegend in Klebstoffen, aber auch in Beschichtungssystemen eingesetzt werden.
Hergestellt werden Harzester durch Veresterung von Kolophonium mit einwertigen und mehrwertigen Alkoholen.
Sie sind hauptsächlich Formulierungsbestandteile in Klebstoffen wie Schmelzklebstoffen (100%-Systeme), wässrigen und lösemittelhaltigen Klebstoffen, insbesondere in Bodenbelagsklebstoffen: VOC-arme Varianten entsprechend EC1+ und Blauer Engel-Ökonorm (RAL-.UZ 113) sind verfügbar. 
Durch den Restgehalt an Hydroxylgruppen können Harzester auch in 2K-PUR-Systemen zur Haftungsverbesserung verwendet werden. Die harten Glycerin- und Pentaester finden zudem Einsatz als Haftharze in Straßenmarkierungsfarben, Siegellacken sowie auch in Ölverkochungen und Druckfarben.

Weitere Produktinformationen erhalten Sie hier

>>> Produktübersicht: Bremasin - Harzester

Zum Roten Hahn 9
D-26180 Rastede
Fon: +49 4402 9788-0
Fax: +49 4402 9788-222
E-Mail: info@rokra.com

Sie sind nicht eingeloggt.