Sie sind nicht eingeloggt.
zur Startseite

Farben und Lacke

Weichmacher für Lacke

Weichmacher sind Hilfsstoffe , die die Eigenschaften von z.B. Lacken verbessern. Sie setzen den "Erweichungsbereich" herab, so dass die Lacke eine bessere Elastizität erhalten.

Als Zusatz für Lacke sind Weichmacher unerlässlich. Der Lack würde sich sonst z.b. beim Autolack, durch die Hitze im Sommer, ausdehnen und abplatzen.Durch Weichmacher wird die Spannung beim Lack gelöst.  Ohne diese Zusatzstoffe würde als z.B. Autolack nach kurzer Zeit reißen und im schlimmsten Fall sogar abplatzen. Gerade beim Deckack darf der Weichmacher also nicht vergessen werden. Das gilt natürlich auch für Lack auf Kunsstoffen oder Holz. 

Aus Kostengründen werden heutzutage Lacke überwiegend mit externen und niedermolekularen Weichmachern kombiniert, die häufig zum migrieren neigen und sogar gesundheitsschädlich sein können. Die Verwendung von polymeren Strukturen hat sich für bestimmte Einsatzfälle bewährt. Auf Anfrage können sogar intern plastifizierte Harze für unterschiedliche Anwendungen angeboten werden.

 

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie ein Muster ?

Kontaktieren Sie gern unsere Experten :

Patrick Hillebrandt

Tel.  +49 4402 9788-213

PH@rokra.com

  

Gerard Jakubowski

Tel. +49 4402 9788-212

GJ@rokra.com

       

Zum Roten Hahn 9
D-26180 Rastede
Fon: +49 4402 9788-0
Fax: +49 4402 9788-222
E-Mail: info@rokra.com

Sie sind nicht eingeloggt.