Sie sind nicht eingeloggt.
zur Startseite

Resinate

Resinate werden durch Umsetzungen von Metallsalzen mit beispielsweise Calcium, Zink oder Magnesium mit ausgewählten Harzsäuren und ihren Derivaten (Kolophonium oder seinen Derivaten) hergestellt, was zudem das Eigenschaftsbild dieser Produkte stark beeinflusst. Oft werden Resinate vereinfacht als Salze des Kolophoniums oder Kolophoniumsalze bezeichnet und können aus bis zu bis zu 100% aus natürlichen Rohstoffen bestehen. 

Bei der Synthese der Ca-Resinate kann beispielsweise Calciumhydroxid (gelöschter Kalk; Ca(OH)2) verwendet werden. Zn-Resinate und Mg-Resinate können über analoge Umsetzungen mit den Metallsalzen erhalten werden. Auch Mischresinate wie Ca/Zn-Resinate lassen sich herstellen.

Resinate haben ein breites Anwendungsspektrum und werden u.a.

Bei Fragen nach REACH - konformen (Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 Lösungen können Sie sich gern an uns wenden. 

 

Zum Roten Hahn 9
D-26180 Rastede
Fon: +49 4402 9788-0
Fax: +49 4402 9788-222
E-Mail: info@rokra.com

Sie sind nicht eingeloggt.